A-
A+
 

Öffentliche Führung

Ab dem 4. Juli 2020 bietet der Zoologische Stadtgarten - in eingeschränktem Maß für bisher maximal 10 Personen -Führungen an, bei denen die Teilnehmenden in einem ca. 60-minütigen Rundgang viele interessante Details zu den Tierarten erfahren können.

Die BiologInnen und LehrerInnen des Teams der Zoopädagogik begleiten Sie gerne auf einer Tour zu den beliebtesten Tierarten wie z.B. Elefanten, Giraffen, Robben, oder den "neuen" Eisbären und erläutern spannende biologische Phänomene.

Daneben werden viele Zusammenhänge des notwendigen Natur- und Artenschutzes erläutert an Tierarten, die  stark bedroht sind und die - auch mit der Hilfe von Zoos - aktiv geschützt werden können (z.B. Schneeleoparden, Kattas, Humboldtpinguine u.v.a.)

Viele Tierarten sind Botschaftertiere für Ihre Artgenossen in der Natur. Die Zusammenhänge zwischen ihren biologischen Besonderheiten und den Bedrohungen in ihrem Lebensraum zu kennen, ist ein wichtiger Schritt für jeden Tierliebhaber und Natur- und Artenschützer. Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

PS.: Unsere Führungen finden bei jedem Wetter statt. Bei starkem Niederschlag findet die Führung im Exotenhaus statt; Sie finden dann am Treffpunkt einen Hinweis hierauf vor.

Bitte beachten Sie, dass diese Führungsgebühr nicht den Eintritt zum Zoologischen Stadtgarten umfasst. Bitte denken Sie rechtzeitig daran, ein Eintrittsticket online zu erwerben oder sich als Jahreskartenbesitzer zu reservieren.

Dauer: 60 Minuten (60 min)